[RBG-Logo]
RechnerBetriebsGruppe
   
 
Achtung:    Die Informationen auf dieser Seite sind weitestgehend obsolet. Aktuelle Informationen finden sie hier.

[an error occurred while processing this directive]

RBG-Benutzer-CA: Netscape 4.x FAQ

  1. Das Import-Passwort ist vermeintlich falsch.
  2. Nachdem ich Import a Certificate angewählt habe kommt immer nur das Fenster Setting Up Your Communicator Password und bricht dann ab!
  3. Beim Import halte ich mich an die Netscape - Zertifikat importieren, Schritt für Schritt Anleitung, aber Netscape hängt in einer Endlos-Schleife.
  4. Mein Zertifikat ist verschwunden!
  5. Netscape verlangt von mir ein Paßwort für die "Communicator Certificate DB" - Ich hab es jedoch vergessen.
  6. Ich hab das Passwort für die Datei <login>.pfx bzw. <login>. p12, oft als Zertifikatspasswort bezeichnet, verloren. Kann ich ein neues kriegen?
  7. Ich habe mein Zertifikat in Netscape installiert und wurde es nun gerne in anderen Browsern nutzen, ich habe jedoch das Passwort für die Datei <login>.pfx bzw. <login>. p12 nicht mehr. Brauch ich nun ein neues Zertifikat?
  8. Bei Zugriffe auf Seiten innerhalb der Fakultät erscheint immer wieder ein Fenster "New Site Certificate" auf. Kann man das abstellen?
  9. Netscape fragt mich andauernd welches Zertifikat ich verwenden mag. Kann man das nicht abstellen?
  10. Bei "Select A Certificate" habe ich aus Versehen auf "Cancel" geklickt.

  1. Problem: Das Import-Passwort ist vermeintlich falsch.

    Nach dem ich die Passphrase für die Datei <login>.pfx bzw. <login>. p12 eingegeben habe kommt ein Fenster mit der Meldung "Unable to import certificate. The file specified ist either corrupt or is not a valid file.".

    Antwort:
    Siehe den Punkt 6. in der Netscape - Zertifikat importieren, Schritt für Schritt Anleitung und die Allgemeinen Hinweise zur RBG-Benutzer-CA.

    Tip: Mittels folgendem UNIX-Befehls kann testen ob das Paßwort gültig ist:

    openssl pkcs12 -nokeys -clcerts -in <login>.pfx
    
    Siehe die Manpage von pkcs12(1) und openssl(1) für weitere Informationen.


  2. Problem: Nachdem ich Import a Certificate angewählt habe kommt immer nur das Fenster Setting Up Your Communicator Password und bricht dann ab!

    Antwort: $HOME/.netscape/lock existiert bereits (Lock-Problem).
    Das Problem tritt auf wenn Netscape gestartet wird obwohl bereits eine Lock-Datei existiert. Dann erscheint folgendes Dialog-Fenster mit folgender Meldung: "Netscape has detected a /....../.netscape/lock file. ...". Dieser Dialog wird in der Regel gerne weggeklickt, dabei enthält er nützliche Informationen (im Bild in Rot unterlegt).

    Lösung: Um das Problem zu beheben muss der Netscape komplett beendet werden, und die Datei $HOME/.netscape/lock gelöscht werden.

    Tip: Die Datei $HOME/.netscape/lock ist ein symbolischer Link auf <Host-IP>:<PID>. Anhand dieser Information kann man prüfen ob die Lock-Datei noch aktuell ist, in dem man auf dem Host prüft ob es ein Netscape-Prozeß mit der PID gibt.


  3. Problem: Beim Import halte ich mich an die Netscape - Zertifikat importieren, Schritt für Schritt Anleitung, aber Netscape hängt in einer Endlos-Schleife.

    Antwort: Der Netscape Zertifikatsspeicher ist korrupt.

    Lösung: Nachdem Netscape komplett beendet wurde sollten folgende Dateien gelöscht werden:

    • $HOME/.netscape/lock (falls vorhanden)
    • $HOME/.netscape/cert7.db
    • $HOME/.netscape/key3.db
    • evtl. auch $HOME/.netscape/secmodule.db

  4. Problem: Mein Zertifikat ist verschwunden!

    Bei Zugriffe auf Seiten innerhalb der Fakultät erscheint immer wieder ein Fenster "No User Certificate" auf.

    Antwort: Das kann nun verschiedene Gründe haben:


  5. Problem: Netscape verlangt von mir ein Paßwort für die "Communicator Certificate DB" - Ich hab es jedoch vergessen.

    Antwort: Netscape schützt den Zugriff auf die eigenen Zertifikate durch ein Passwort. Dieses ist durch den Benutzer frei wählbar.

    Lösung: Erst mal Netscape komplett beenden. Die Datei $HOME/.netscape/key3.db und evtl. auch $HOME/.netscape/cert7.db löschen. Anschließend installieren Sie erneut ihr Zertifikat anhand der der Netscape - Zertifikat importieren, Schritt für Schritt Anleitung.


  6. Problem: Ich hab das Passwort für die Datei <login>.pfx bzw. <login>. p12, oft als Zertifikatspasswort bezeichnet, verloren. Kann ich ein neues kriegen?

    Antwort: Ja. Ein neues Zertifikate mit ein neuen Passwort. Hierzu sollte man sich zum entsprechendem Service-Büro begeben und ein neues Zertifikat anfordern.


  7. Problem: Ich habe mein Zertifikat in Netscape installiert und wurde es nun gerne in anderen Browsern nutzen, ich habe jedoch das Passwort für die Datei <login>.pfx bzw. <login>. p12 nicht mehr. Brauch ich nun ein neues Zertifikat?

    Antwort: Nein. Es besteht die Möglichkeit Zertifikate zu exportieren.


  8. Problem: Bei Zugriffe auf Seiten innerhalb der Fakultät erscheint immer wieder ein Fenster "New Site Certificate" auf. Kann man das abstellen?

    Antwort: Die RBG-CA-Zertifikate sind nicht installiert bzw. werden nicht verwendet. Installieren bzw. konfigurieren die die RBG-CA-Zertifikate anhand der Netscape - Einstellungen der CA-Zertifikate, Schritt für Schritt Anleitung .


  9. Problem: Netscape fragt mich andauernd welches Zertifikat ich verwenden mag. Kann man das nicht abstellen?

    Antwort: Ja. Bei den Sicherheitseinstellungen Security in der Kategorie Navigator gibt es den Punkt: "Certificate to identify you to a web site". Den Wert kann man auf sein eigenes Zertifikat stellen oder auf "Select Automatically".


  10. Problem: Bei "Select A Certificate" habe ich aus Versehen auf "Cancel" geklickt.

    Nun scheint mich der Server nicht zu erkennen, durch ein "Reload" komme ich auch nicht weiter.

    Antwort: Die schnellste weg ist Netscape beenden und neu starten.

    Tip: Die Antwort in der vorhergehenden FAQ-Punkt bietet eine Einstellung mit der Netscape automatisch das Benutzer-Zertifikat auswählen kann.

© copyright RBG - TUM Fakultät für Informatik Impressum - Feedback